Uhren Daniel Heckmann

Uhren Daniel Heckmann

Die Fonderia Uhrenkollektion


Fonderia Lab ist eine junge italienische Marke mit Sitz in Modena, die 2016 von Lowell, einer 1972 gegründeten Modeneser Uhrenmanufaktur, gegründet wurde, um eine Uhrenkollektion zu kreieren, die von den ikonischsten Formen der Branche inspiriert wurden und in einer modernen Version wiederentdeckt werden. Alle Gehäuse sind aus Edelstahl (Farbvarianten sind IP-beschichtet). Die Bänder sind wahlweise aus Edelstahl, hochwertigen italienischem Leder oder Nylon. Besonders die Lederbänder sind echt Hingucker und eine Markenzeichen. Um das Markenbild abzurunden wurde das Etui ebenfalls im Vintage-Stil gehalten. Etui im Look einer Werkzeugkiste lässt das Herz der Käufer schneller schlagen.


Fonderia - Seawolf 7A002UNR - 43 mm

Fonderia - Seawolf 7A002UNR - 43 mm

UVP 99,00 EUR
80,00 EUR

inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Fonderia - Necton 7A014UN1 - 42 mm

Fonderia - Necton 7A014UN1 - 42 mm

UVP 239,00 EUR
196,00 EUR

inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Fonderia - Saltspeeder 9N011USN - 40 mm

Fonderia - Saltspeeder 9N011USN - 40 mm

UVP 185,00 EUR
150,00 EUR

inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Fonderia - Taliedo 7A018UON - 40 mm

Fonderia - Taliedo 7A018UON - 40 mm

UVP 139,00 EUR
115,00 EUR

inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Iron Annie

Iron Annie

Hochwertige Machart und markantes Design

Aktuelle News


Elon Musk und seine zahlreiche Uhrensammlung

Elon Musk und seine zahlreiche Uhrensammlung

Auf den vielen Fotos, die den Geschäftsmann in Hunderten von verschiedenen Situationen zeigen, ist die Uhr an seinem Handgelenk nur zu sehen, wenn er sich in der Öffentlichkeit oder bei gesellschaftlichen Anlässen aufhält, und das nicht immer. Daraus kann man auch schließen, dass Musk sehr vorsichtig mit den Bildern ist, die ihren Weg in den virtuellen Raum finden. Zumindest die großen Suchmaschinen und sozialen Netzwerke zeigen eine erstaunliche Sterilität, was das Privatleben von Musk betrifft.

Wie funktioniert eine Automatikuhr?

Wie funktioniert eine Automatikuhr?

Eine Automatikuhr ist eine mechanische Uhr, die durch das Tragen am Handgelenk aufgezogen wird. Das heißt, sie verfügt über einen Schwungmassen-Antrieb, der durch die Bewegung des Handgelenks in Gang gehalten wird. Der Schwungmassen-Antrieb ist ein kleiner, schwerer Rotor, der sich mit jeder Bewegung des Handgelenks dreht und so Energie in einen Federmechanismus überträgt. Dieser Mechanismus treibt dann die Uhr an. Eine Automatikuhr hat demnach keine eingebaute Batterie.

GMT bei Uhren - was bedeutet das?

GMT bei Uhren - was bedeutet das?

Greenwich Mean Time – das ist, wofür die Abkürzung in erster Linie steht. Die Greenwich Mean Time wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts als die offizielle "Weltzeit" festgelegt, bis sie 1972 von der sogenannten koordinierten Weltzeit, auch bekannt als "UTC" abgelöst wurde. Da zu dieser Zeit der größte Teil des öffentlichen Verkehrs sowie des Frachtverkehrs von Zügen dominiert wurde, war das hauptsächliche Ziel dadurch die Pünktlichkeit dieser zu gewährleisten.

Fonderia Lab

Fonderia Lab

Wir zeichnen Stil

Unsere Empfehlungen


Poljot International - Gorbatchov - 43 mm

Poljot International - Gorbatchov - 43 mm

735,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Fonderia - Saltspeeder 9N011USN - 40 mm

Fonderia - Saltspeeder 9N011USN - 40 mm

UVP 185,00 EUR
150,00 EUR

inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Poljot International - Tamara - 31 mm

Poljot International - Tamara - 31 mm

489,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Zeppelin

Zeppelin

Technische Raffinesse und zeitlose Schönheit