Uhren Daniel Heckmann

Uhren Daniel Heckmann

Unbekanntes Objekt im Weltraum sendet starke Signale aus


Astronomen haben ein seltsames Objekt entdeckt, das alle 18,18 Minuten einen gewaltigen Energiestrom aussendet. Nach Angaben von Wissenschaftlern haben sie so etwas noch nie gesehen.

Dieses seltsame Objekt sendet alle 18,18 Minuten Signale im Weltraum aus. Was würde das bedeuten?

Ein unbekanntes Objekt, das erstmals von einem australischen Universitätsstudenten im Rahmen seiner Diplomarbeit entdeckt wurde, sendet dreimal pro Stunde einen gewaltigen Energiestrom in Form von Radiowellen aus. Obwohl Wissenschaftler von periodischen Objekten wie Pulsaren wissen, die in regelmäßigen Abständen Radiowellen aussenden, haben Forscher noch keine Pulsfrequenz von 18,18 Minuten beobachtet, was das Objekt sehr seltsam und interessant für die Untersuchung macht.

Momentan arbeiten die Forscher daran, zu verstehen, was sie entdeckt haben. Durch die Analyse jahrelanger Daten konnten sie mehrere Fakten feststellen: Das Objekt ist etwa 4.000 Lichtjahre von der Erde entfernt, es ist unglaublich hell und hat ein extrem starkes Magnetfeld. Aber es gibt noch viele Rätsel, die von den Astronomen gelöst werden müssen.

Eines der Rätsel ist, dass das Objekt Berechnungen zufolge einfach nicht genug Energie haben kann, um alle 18 Minuten so starke Radiowellen zu erzeugen. Trotz der unbekannten Natur des Objekts haben Wissenschaftler bereits Vermutungen darüber, was es sein könnte. Eine Möglichkeit ist ein ultralangperiodischen Magnetar. Dies ist ein theoretisch vorhergesagtes Objekt, das jedoch nie beobachtet wurde.

Ein Magnetar ist ein Neutronenstern mit einem außergewöhnlich starken Magnetfeld. Magnetare wurden 1992 theoretisiert, aber der erste Beweis für ihre tatsächliche Existenz wurde 1998 erbracht, als ein starker Ausbruch von Gamma- und Röntgenstrahlung von der SGR-Quelle im Sternbild Eagle beobachtet wurde. Der Ausbruch, der bereits am 5. März 1979 beobachtet wurde, wurde jedoch auch mit einem Magnetar in Verbindung gebracht. Magnetare haben eine Lebensdauer von etwa 1 Million Jahren. Magnetare haben das stärkste Magnetfeld im Universum.

Es könnte sich auch um einen pulsierenden Weißen Zwerg handeln. Den Forschern ist nur ein Pulsar bekannt, der aus einem Weißen Zwerg entstanden ist, aber dessen Größe war weitaus bescheidener als die des jetzt entdeckten "Wunders".

Pulsierende Weiße Zwerge sind eine Art von pulsierenden veränderlichen Sternen. Die Leuchtkraft dieser Weißen Zwerge ändert sich aufgrund ihrer nicht-radialen Pulsationen, die durch Gravitationswellen verursacht werden.

Außerdem könnte es sich um eine völlig neue Art von astrophysikalischem Objekt handeln oder, was soll's, um eine künstliche außerirdische Struktur, was natürlich höchst unwahrscheinlich ist, aber man will es nicht ausschließen.

Text: Daniel Heckmann / Quelle: phys.org, Wikipedia / Bild: Pexels: Marco Milanesi
Freitag, 07. Oktober 2022

Unbekanntes Objekt im Weltraum sendet starke Signale aus
Zeppelin

Zeppelin

Technische Raffinesse und zeitlose Schönheit

Weitere News


Weihnachtseinkaufsaison fängt ab Schwarzer Freitag an

Weihnachtseinkaufsaison fängt ab Schwarzer Freitag an

Schwarzer Freitag (Black Friday) - der Freitag nach dem Erntedankfest (Thanksgiving) in den Vereinigten Staaten. Ab dem Tag fängt der Weihnachtseinkaufsaison an. Viele Geschäfte bieten Preisnachlässe bis zu 80% an, auch in Deutschland. Und in der gleichen Zeit startet die Aktion Kauf-nix-Tag (Buy Nothing Day). Die Aktion, wird aus Protest gegen den übermäßigen Konsum, der größtenteils durch Werbung künstlich aufgezwungen wird, sowie gegen die ungleiche Verteilung des Wohlstands in der Welt durchgeführt.

Grün ist die Farbe der Zuverlässigkeit

Grün ist die Farbe der Zuverlässigkeit

Ein Mischungsprodukt aus Gelb und Blau (sowohl Spektral- als auch Pigmentfarben). Grün ist die Farbe des Lebens. Zunächst einmal ist es das üppige Grün des Planeten, die Farbe der Wälder, der Kräuter, die dem menschlichen Auge so vertraut sind. Die Abwesenheit von Grün drückt wie das Winter, Wüste oder der Ozean, wo der Frühling, Oase oder der Strand lebenswichtig ist. Das grüne Spektrum wird von unserem Auge am besten wahrgenommen. Daher entspannt das Betrachten von Grün das Auge

GMT bei Uhren - was bedeutet das?

GMT bei Uhren - was bedeutet das?

Greenwich Mean Time – das ist, wofür die Abkürzung in erster Linie steht. Die Greenwich Mean Time wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts als die offizielle "Weltzeit" festgelegt, bis sie 1972 von der sogenannten koordinierten Weltzeit, auch bekannt als "UTC" abgelöst wurde. Da zu dieser Zeit der größte Teil des öffentlichen Verkehrs sowie des Frachtverkehrs von Zügen dominiert wurde, war das hauptsächliche Ziel dadurch die Pünktlichkeit dieser zu gewährleisten.

Poljot International

Poljot International

Keeping Traditions

Unsere Empfehlungen


Zeppelin - Mandala 81315 - 36 mm

Zeppelin - Mandala 81315 - 36 mm

199,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Poljot International - Tamara - 31 mm

Poljot International - Tamara - 31 mm

489,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Zeppelin - New Captain's Line 86623 - 43 mm

Zeppelin - New Captain's Line 86623 - 43 mm

299,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Poljot International

Poljot International

Keeping Traditions