Uhren Daniel Heckmann

Uhren Daniel Heckmann

Zeitzeichensender von Großfunkstelle Nauen


Die Popularisierung und Verbreitung der genauen Zeit haben dank der Funktelegrafie einen großen Schritt nach vorne gemacht.

Auf dem Bild ist die Großfunkstelle Nauen mit einer der beiden 260 Meter hohen Gittermasten aus Eisen abgebildet. Die Anlage wurde am 29. September 1920 durch Staatssekretär Dr. Bredow in Anwesenheit des Reichspräsidenten Ebert und des Reichspostministers Giesberts eingeweiht und zur Nutzung freigegeben, etwa 30 Jahre nach dem Marconi und Hertz die Hauptexperimente mit der drahtlosen Telegrafie durchgeführt haben.

Nauen-Signale wurden von 11:57:00 bis 12:00:00 Uhr GMT gesendet. Die übertragung wurde auch nachts wiederholt. Zeitzeichensender (DIZ) sendete auf Kurzwelle 4525 kHz. Das Rufzeichen ab 1980 war Y3S.

Die Großfunkstelle Nauen wurde als weltweit erste Sendeanlage im April 1906 von einem Telefunken-Ingenieur gegründet. Bereits ab 1916/17 sendete sie zweimal täglich ein Zeitsignal für verschiedene Institute und die Astronavigation der Kriegs- und Handelsmarine. Das Zeitsignal Nauen wurde auf Langwelle 3900 Meter (77 kHz) ausgestrahlt und war in ganz Europa und dem Nordatlantik nutzbar. Um 1935 wurde der Sender auf Kurzwelle 4525 kHz umgestellt und erhielt das Rufzeichen DIZ.

Nach Zerstörungen zu Kriegsende 1945 ging der Sender 1955/56 wieder auf Sendung. Er sendete nun mit etwa 5 Kilowatt die Sekundenpunkte im 24-Stunden-Dauerbetrieb; die Minutenkennung war ein langer Strich jeweils zur Sekunde Null. Das Zeitzeichen wurde vom Geodätischen Institut Potsdam gesteuert. In den 1990er-Jahren wurde das Zeitzeichen nach dem Ausbau des DCF77-Senders bei Frankfurt/Main abgeschaltet.

So funktionierte das Zeitzeichen ... http://www.funkstadt-nauen.de/fun00063.html

Text und Bild: Funkstadt-Nauen.de, Wikimapia, Wikipedia
Dienstag, 21. April 2020

Zeitzeichensender von Großfunkstelle Nauen
Poljot International

Poljot International

Keeping Traditions

Weitere News


Uhrenmarke - Poljot International

Uhrenmarke - Poljot International

1930 wurde in Moskau Erste Staatliche Uhrenfabrik gegründet. Die auf der Fabrik hergestellten Uhren werden seit 1964 mit der eingetragenen Marke Poljot gekennzeichnet, dort liegen auch die Wurzeln der Uhrenmarke - Poljot International. In 1992 entsteht in Frankfurt am Main (Deutschland) die Uhrenvertriebsgesellschaft Poljot-V GmbH und bereits in 1994 unter der Leitung ihres Geschäftsführers, Alexander Shorokhoff wird eine neue Uhrenmarke ins Leben gerufen.

Kreisstadt Neunkirchen - Verkaufsoffener Sonntag

Kreisstadt Neunkirchen - Verkaufsoffener Sonntag

Es gibt fast nichts Schöneres, als außerhalb der Alltagsstress ausgeschlafen und ganz in Ruhe einkaufen gehen zu können. Kreisstadt Neunkirchen 66538, die zweitgrößte Stadt des Saarlandes, bekannt für Shopping und Genuss, lädt Sie zum gemütlichen Einkaufsbummel. Verkaufsoffener Sonntag am 4. Oktober 2020 von 13 bis 18 Uhr kann außerhalb der regulären öffnungszeiten eingekauft werden!

Skelettierte Uhr - Beweis für hohe handwerkliche Niveau

Skelettierte Uhr - Beweis für hohe handwerkliche Niveau

Eine skelettierte Uhr ist eine mechanische Uhr (seltener eine Quarzuhr), bei der die beweglichen Teile des Uhrwerks ganz oder teilweise geöffnet und durch ein spezielles Fenster im Zifferblatt oder im Gehäuseboden sichtbar sind. Die ersten Skelettuhren erschienen zusammen mit mechanischen Uhren. Der Grund dafür war nicht etwa eine handwerkliche Herausforderung, sondern die Schwierigkeit, das Uhrwerk im Gehäuse zu verbergen.

Poljot International

Poljot International

Keeping Traditions

Unsere Empfehlungen


Zeppelin - Grace 74411 - 36 mm

Zeppelin - Grace 74411 - 36 mm

249,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Poljot International - Kirovsky Guilloche - 40 mm

Poljot International - Kirovsky Guilloche - 40 mm

659,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Zeppelin - New Captain's Line 86623 - 43 mm

Zeppelin - New Captain's Line 86623 - 43 mm

299,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Iron Annie

Iron Annie

Hochwertige Machart und markantes Design