Uhren Daniel Heckmann

Uhren Daniel Heckmann

Montag, 15. April 2024

Ein kraftvolles Design: Die Excalibur Dragon Monotourbillon


Zur goldenen Morgenröte des Chinesischen Neujahrs entfesselt Roger Dubuis erneut sein Talent für Tourbillons und präsentiert eine kühne Entfaltung der Kreativität, inspiriert vom Jahr des Drachen. Dieses legendäre Sternzeichen setzt auf Stärke und lässt die Zeit zu einer Ära großer Macht werden.

Ein majestätischer Moment, um die Excalibur Dragon Monotourbillon vorzustellen.

Ähnlich wie der Drache die Bewegungen des Wassers beherrscht, hat Roger Dubuis seine eigenen Wogen der uhrmacherischen Innovation entfesselt – und das durch ein kraftvolles Design, das die Freiheit selbst symbolisiert. Von der Ästhetik bis zur Performance ist dieser Zeitmesser eine Ode an die Ausdruckskraft, in der sich der ungezügelte Geist der Maison auf einzigartige Weise entfaltet.

Erleben Sie den Tanz, der in der Enthüllung von Hyper Horology™ Komplexität, Kunstfertigkeit und tiefe Symbolik harmonisch vereint.

Das Erwachen des Drachen

Das Erwachen des Drachen
Das Erwachen des Drachen

Als Hommage an das chinesische Neujahrsfest zelebriert die Excalibur Dragon Monotourbillon die herausragenden Eigenschaften des Drachen wie Intelligenz, Ausstrahlung und Selbstbewusstsein. Dies wurde erzielt, indem das furchtlose Wesen mit einem überzeugenden konzeptionellen Rhythmus dargestellt wurde, der Raum für Interpretation lässt und den Träger dazu einlädt, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen.

Während die vorherige Excalibur Dragon aus dem Jahr 2020 die mythische Erscheinung des Drachen perfekt nachbildete, wählt dieses neue Monotourbillon einen eher abstrakten Ansatz. Letztlich ist nichts im Leben wirklich absolut!

Mit seinem unerschütterlichen Streben nach Exzellenz hat Roger Dubuis mit meisterlicher Kunstfertigkeit einen Drachen erschaffen, der aus 27 einzelnen Messingstücken besteht – jedes mit schwarzer Lackierung an den Seiten und einer Oberfläche aus poliertem Roségold. In gewohnt innovativer Manier sind die Stücke auf 25 verschiedenen Ebenen angeordnet, was eine 3D-Darstellung erzeugt, die voller Fülle und Lebendigkeit steckt.

Wird die Uhr gewendet, zeigt sich erneut der gleiche fliegende Drache – diesmal in metallischer Gestalt auf der Innenseite des Gehäusebodens aus Saphirglas. Passend zur Vorderansicht verleiht diese faszinierende Ergänzung dem Drachen uneingeschränkte Kraft, egal, von welcher Seite aus Sie ihn betrachten.

Ein Kaliber voller Komplexität

Ein Kaliber voller Komplexität
Ein Kaliber voller Komplexität

Während der Drache die Ästhetik dieses Zeitmessers dominiert, kombiniert Roger Dubuis dieses Design gekonnt mit der Stärke seines Monotourbillon-Kalibers RD512SQ.

Das Tourbillon wurde 1801 erfunden, um den Einfluss der Schwerkraft auszugleichen. Es gehört nach wie vor zu den komplexesten Konstruktionen der Uhrmacherei.Bis heute ist es ein wahres Meisterwerk der Uhrmacherkunst – nur wenige versierte Kunsthandwerker sind in der Lage, den komplexen Käfig zu bauen, in dem sich Unruh, Feder und Hemmung befinden.

Wie nicht anders zu erwarten, hat Roger Dubuis diesen berühmten Mechanismus auf originelle Weise umgesetzt – indem die unverwechselbaren Monotourbillons stets in einem skelettierten Uhrwerk präsentiert werden. Natürlich macht dies die handwerkliche Verarbeitung deutlich anspruchsvoller und erfordert spezielle Fertigkeiten, die die Maison meisterhaft beherrscht.

Selbst die Methode, mit der Roger Dubuis skelettierte Uhrwerke herstellt, ist wesentlich komplizierter als üblich. Seit 2008 erfindet die Maison das Kunsthandwerk immer wieder neu, indem sie die Skelettierung zum Ausgangspunkt eines jeden Designs macht – und nicht zu dessen Konsequenz. So zeichnen sich die Kaliber, auch wenn sie über hochkomplexe Komplikationen wie das Tourbillon verfügen, durch ihr geringes Gewicht und ihre Schlichtheit aus.

Dies ist nur zu erreichen, wenn die gesamte integrierte Manufaktur eine Einheit bildet. Alle Uhrmacher und Designer müssen perfekt zusammenarbeiten, ihre Stärken voll ausspielen und die Bedürfnisse des jeweils anderen verstehen. Es bedarf einer harmonischen Verbindung von technischem Können und ästhetischer Exzellenz, die eine koordinierte Teamarbeit in jedem Detail erfordert.

Zudem nimmt auch die Skelettierung mehr Zeit in Anspruch. Um weniger Material im Inneren des Kalibers zu verwenden, sind mehr Arbeitsstunden für das Fräsen erforderlich. Aus diesem Grund werden mehr facettierte Oberflächen hergestellt, was zu noch mehr Zeitaufwand für die Dekoration führt. All das geschieht, um der Uhr einen schlichten und übersichtlichen Look zu verleihen – und den Designern mehr Freiheit zu geben, die Ästhetik der Uhr zu gestalten.

Zu guter Letzt sei noch erwähnt, dass Roger Dubuis nur fliegende Tourbillons herstellt. Im Gegensatz zu den traditionellen Varianten ist das fliegende Tourbillon nur auf einer Seite befestigt und besitzt keine tragende Brücke auf der Oberseite. Das trägt zu einer besonderen Ästhetik bei, ist aber auch schwieriger zuproduzieren, da die Stabilität erhalten bleiben muss. Eine Herausforderung, die die Genfer Uhrmacher mit einem leistungsstarken, aus 63 Komponenten bestehenden fliegenden Tourbillon gemeistert haben.

Den krönenden Abschluss dieser innovativen Skelettierungs-Technik stellt die Zertifizierung nach dem Poinçon de Genève dar, einem der anspruchsvollsten Gütesiegel in der Haute Horlogerie. Neben Herkunft und Zuverlässigkeit setzt es den Standard für handwerkliche Meisterleistung, bei der jede einzelne Komponente der Uhr auf höchstem Niveau von Hand veredelt werden muss. Diese Philosophie eines makellosen und einzigartigen Designs findet sich auch beim Kaliber RD512SQ in den sandgestrahlten Oberflächen wieder, die neben den fachmännisch polierten Winkeln angebracht sind.

Die Weisheit der Materie

Die Weisheit der Materie
Die Weisheit der Materie

Um die Kräfte, die die Uhr umgeben, zu beherrschen, beinhaltet das RD512SQ Kaliber einen unteren Tourbillon-Käfig aus nicht-magnetischem Titan, der nur halb so schwer wie Edelstahl ist. Doch damit nicht genug – der obere Tourbillonkäfig ist aus hochglanzpoliertem Kobaltchrom gefertigt, das ebenfalls nicht magnetisch ist. Dadurch konnte das Gewicht des Tourbillons um 16 % reduziert werden. Infolgedessen verfügt das Kaliber über eine höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber Magnetfeldern, während die Gangreserve auf stolze 72 Stunden optimiert wurde.

Das 42 mm große Gehäuse der Uhr ist aus Rotgold gefertigt und mit einem robusten Messingflansch versehen, der seinerseits mit galvanischem Rotgold behandelt wurde, während die Indizes mit schwarzem Super-LumiNova™ gefüllt sind.

Dank des vielseitigen Schnellwechselsystems, mit dem das Armband aus schwarzem Kalbsleder im Handumdrehen ausgetauscht werden kann, hat der Träger die Möglichkeit, seinen individuellen Stil zum Ausdruck zu bringen.

Ein durchdachtes Design in jeglicher Hinsicht

Ein durchdachtes Design in jeglicher Hinsicht
Ein durchdachtes Design in jeglicher Hinsicht

Das Jahr des Drachen ereignet sich nur einmal in 12 Jahren. Es ist ein seltenes Ereignis im Leben und ein Moment, der einen Zeitmesser verdient, der seiner Bedeutung gerecht wird.

In einer limitierten Auflage von nur 28 Exemplaren ist die Excalibur Dragon Monotourbillon von Roger Dubuis eine kraftvolle und unvergleichliche Hommage an diesen bedeutungsvollen Anlass. Sie präsentiert eine raffinierte undinspirierende Inszenierung des majestätischen Drachens und bietet ihrem Träger gleichzeitig das beste Beispiel für modernstes Tourbillondesign.

Eine gekonnt ausgewogene Kreation, die Performance und Ästhetik meisterhaft vereint.

Quelle: Roger Dubuis

Ein kraftvolles Design: Die Excalibur Dragon Monotourbillon

Kommentare:

Poljot International

Poljot International

Keeping Traditions

Weitere News

Mechanische Uhr für ein zartes Mädchen

Mechanische Uhr für ein zartes Mädchen

Was meinen Sie damit, dass es keine richtige mechanische Uhr für ein zartes Mädchen gibt? Hier ist die Antwort von der Uhrenmarke Poljot International. Eine elegante Automatikuhr mit einem schwarzen Zifferblatt so schwarz wie der Nachthimmel und Ziffern so hell wie die Sterne. Treffen Sie Poljot International - Moscow Nights Lady. Mit dem Edelstahlgehäuse und dem Saphirglas wird diese Uhr ein Blickfang sein. Und die 21600 Halbschwingungen pro Stunde lassen das Herz höher schlagen.

02.06.2021 - 15:28 - Uhren DH - Text und Bild: Daniel Heckmann
Die Uhr - Definition und Zweck

Die Uhr - Definition und Zweck

Die Vielfalt der Uhren und Uhrwerke ist beeindruckend. Neben Quarz- und mechanischen Uhren gibt es weitere interessante Arten von Uhren, die in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Ein Beispiel sind Solarduhren, die ihre Energie aus Sonnenlicht oder künstlichem Licht beziehen und dadurch eine lange Batterielebensdauer haben. Diese Uhr wird oft in Outdoor- oder Sportuhren verwendet, da es auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktioniert. Eine weitere faszinierende Uhr ist das Automatik-Uhr

02.09.2019 - 21:23 - Uhren DH - Text: I.S. Belyakow, S.E. Kreps, P.D. Surin / Übersetzung und Bild: Daniel Heckmann
Centrix Open Heart Uhren: Jede Liebesgeschichte ist einzigartig

Centrix Open Heart Uhren: Jede Liebesgeschichte ist einzigartig

Bei genauer Betrachtung wird deutlich, dass die neue Centrix Open Heart eine Liebesgeschichte erzählt und somit eine der schönsten Stimmungen erzeugt, die Rado je mit einer Uhr geschaffen hat. Im Gegensatz zu den meisten Uhren, die sich auf vertraute Formen konzentrieren, erzählt die Centrix mit ihrem Design eine neue Geschichte von ewiger Liebe, glanzvollen Erinnerungen und romantischen Orten. In der jüngeren Geschichte der Uhrenherstellung wurden die Möglichkeiten des Designs immer wieder neu ausgelotet.

17.03.2024 - 16:37 - Uhren DH - Quelle: Rado Watch Co Ltd

Das Neueste aus unserem Microblog

Allgemeingültige Definition von Erfolg

2024-04-14 22:34:15   Erfolgreiche Menschen verfügen über klare Visionen und setzen sich SMARTe Ziele, um diese zu erreichen. Eine positive Einstellung ist entscheidend, um Herausforderungen zu meistern und motiviert zu bleiben. Harte Arbeit, Entschlossenheit und die Bereitschaft, sich ständig weiterzubilden und zu verbessern, sind weitere Erfolgsfaktoren. Der Aufbau von Beziehungen und Netzwerken spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, um von Mentoren zu lernen und anderen zu helfen. Schließlich ist es entscheidend, aktiv zu handeln und Maßnahmen zu ergreifen, anstatt nur Träume zu haben. Erfolg ist kein Ziel, sondern eine Reise, auf der man beständig danach streben sollte, besser zu werden und sein volles Potenzial zu entfalten. Es gibt keine allgemeingültige Definition von Erfolg, aber mit harter Arbeit und der Beachtung dieser Erfolgsgeheimnisse ist es möglich, individuelle Ziele zu erreichen.

Blog-Eintrag 50

Zeppelin

Zeppelin

Technische Raffinesse und zeitlose Schönheit

Uhren Empfehlungen

Poljot International - Kirovsky Guilloche - 40 mm - 2415.1981152

Poljot International - Kirovsky Guilloche - 40 mm - 2415.1981152

659.00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

Lieferzeit: 2-3 Tage

Iron Annie - Bauhaus 1 50461 - 40 mm

Iron Annie - Bauhaus 1 50461 - 40 mm

199.00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

Lieferzeit: 2-3 Tage

Iron Annie - Amazonas Impressionen 59362 - 41 mm

Iron Annie - Amazonas Impressionen 59362 - 41 mm

279.00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

Lieferzeit: 2-3 Tage

Zeppelin

Zeppelin

Technische Raffinesse und zeitlose Schönheit