Uhren Daniel Heckmann

Uhren Daniel Heckmann

Dienstag, 18. Juni 2024

Die Uhr Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Tourbillon Enamel


Ein Zifferblatt aus blauem Grand Feu-Email mit Sonnenschliff zeugt von den meisterlichen Fähigkeiten des Ateliers Métiers Rares™.

Mit ihren eleganten Proportionen und ihrem schlichten Design ist die Uhrenkollektion Master Ultra Thin von Jaeger-LeCoultre der Inbegriff einer edlen Damenuhr. Im Jahr 2023 wird sie durch eine bemerkenswerte Neuinterpretation der Master Ultra Thin Tourbillon Enamel ergänzt.

Das blaue Zifferblatt des neuen Zeitmessers bildet einen eindrucksvollen Hintergrund für das Tourbillon und die Datumsanzeige. Bei jeder Bewegung des Handgelenks erzeugt die Sonnenschliff-Guillochierung ein tanzendes Lichtspiel. Das handgeschliffene Guilloche-Muster ist ein Werk von höchster Präzision und Kunstfertigkeit: Für jeden der 180 Sonnenstrahlen waren sechs Durchgänge mit der Handdrehbank nötig, insgesamt 1.080 Linien. Allein nach Augenmaß musste der Meisterguillocheur bei seiner Handarbeit darauf achten, dass jede Linie absolut gerade gezogen, perfekt ausgerichtet und in gleichmäßigem Abstand zur nächsten gesetzt wurde, damit sich aus der Mitte des Zifferblatts das typische Strahlenmuster bilden konnte. Das Hilfszifferblatt für die Datumsanzeige wurde von Hand mit einem kreisförmigen Guilloche-Muster (französisch: Azurage) versehen, das einen subtilen Kontrast zum Sonnenschliff bildet. Auch dies ist eine bemerkenswerte Präzisionsarbeit, die insgesamt mehr als 1100 Handgriffe erfordert.

Nach dem Guillochieren des Hauptzifferblatts trägt der Meisteremailleur das Grand Feu-Email in mehreren Schichten auf, um die gewünschte Farbintensität und -tiefe zu erzielen - Schicht für Schicht, gefolgt von einem Brennvorgang bei 800 °C und einer sorgfältig kontrollierten Abkühlphase. Der neu entwickelte blaue Farbton des Modells wurde durch Mischen von Pigmenten in verschiedenen Verhältnissen und anschließendes Testen der Ergebnisse erzielt. Dies ist ein langwieriger, aber notwendiger Prozess, da das Ergebnis des Brennvorgangs beim Grand Feu-Email sehr unvorhersehbar ist.

In der unteren Zifferblatthälfte dient ein gelaserter Sekundenzähler als visueller Anker für die Öffnung des Tourbillons. Eine Brücke aus poliertem Rotgold sichert den Tourbillonkäfig und lenkt den Blick tiefer in den Mechanismus, dessen Transparenz und Leichtigkeit durch den Kontrast zur Zifferblattfarbe noch betont werden. Das Armband ist aus Alligatorleder in einem Blauton, der perfekt mit dem Zifferblatt harmoniert. Es ist mit feinem Alligatorleder gefüttert und mit einer Faltschliesse aus Rotgold versehen.

Zifferblatt aus blauem Grand Feu Email mit Sonnenschliff
Zifferblatt aus blauem Grand Feu Email mit Sonnenschliff

Das Know-how der Grande Maison in Sachen Tourbillon

Für die Marke Jaeger-LeCoultre ist das Tourbillon ein Schlüsselelement in ihrem Streben nach Präzision. Dieser Mechanismus wurde erfunden, um den Einfluss der Schwerkraft auf die Schwingungen der Hemmung auszugleichen. Es handelt sich um ein empfindliches Instrument, das aus einer Unruh und einer Spiralfeder besteht, die sich in einem Käfig drehen. Seit der Entwicklung des ersten Tourbillonwerks im Jahr 1946 hat die Manufaktur zahlreiche neue Tourbillonkonfigurationen und verschiedene Formen von Spiralfedern erfunden. Letzteres ist nur möglich, weil sie als eine der wenigen Manufakturen über die hochspezialisierte Fähigkeit verfügt, Spiralfedern im eigenen Haus herzustellen.

Das Uhrwerk der Master Ultra Thin Tourbillon Enamel ist die neueste Generation des Kalibers Jaeger-LeCoultre 978, das 2009, im Jahr seiner Markteinführung, mit einem internationalen Chronometriepreis ausgezeichnet wurde. Seither ist dieses Kaliber das wichtigste Tourbillonwerk von Jaeger-LeCoultre. Im Jahr 2019 wurde es auf der Grundlage neuer Technologien umfassend aktualisiert. Es besteht aus 77 Komponenten, darunter ein Titankäfig, wiegt weniger als ein halbes Gramm und ist mit einer flachen, zweistufigen Unruhspirale ausgestattet. Diese weist an den Befestigungspunkten eine spezielle Krümmung auf, um eine möglichst gleichmäßige Schwingung und damit eine hohe Ganggenauigkeit zu gewährleisten.

Mit ihrem beeindruckenden Zifferblatt und dem raffinierten Kaliber ist die neue Master Ultra Thin Tourbillon Enamel ein beredter Ausdruck der Philosophie der Grande Maison, technische Virtuosität mit langlebiger Ästhetik und zeitlosem Design zu verbinden.

Über Jaeger-LeCoultre – The Watchmaker of Watchmakers™

Inspiriert von einem unverwechselbaren Streben nach Innovation und Kreativität sowie von der friedlichen und natürlichen Umgebung seiner Heimat, dem Vallée de Joux, zeichnet sich Jaeger-LeCoultre seit 1833 durch die Beherrschung von Komplikationen und die Präzision seiner Mechanismen aus. Die als Watchmaker of Watchmakers™, als Uhrmacher der Uhrmacher, bekannte Manufaktur hat ihren unermüdlichen Erfindergeist in der Entwicklung von mehr als 1400 verschiedenen Kalibern und über 430 Patenten zum Ausdruck gebracht. Die Uhrmacherinnen und Uhrmacher der Grande Maison nutzen ihr 190-jähriges Know-how, um die fortschrittlichsten und präzisesten Mechanismen zu entwerfen, herzustellen, zu verfeinern und zu dekorieren. Dabei verbinden sie Leidenschaft mit jahrhundertealtem Savoir-faire und schaffen so eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Zukunft - zeitlos, aber immer am Puls der Zeit. Unsere Manufaktur vereint 180 handwerkliche Disziplinen unter einem Dach, um die feinsten Uhren zu kreieren, die technische Raffinesse mit ästhetischem Design und bemerkenswerter Raffinesse verbinden.

Quelle: Manufaktur Jaeger-LeCoultre

Die Uhr Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Tourbillon Enamel

Kommentare:

Poljot International

Poljot International

Keeping Traditions

Weitere News

Ultrathin Tourbillon Gold - ein Meisterwerk der Uhrmacherkunst

Ultrathin Tourbillon Gold - ein Meisterwerk der Uhrmacherkunst

Das Ultrathin Tourbillon Gold ist zweifellos ein Meisterwerk der Uhrmacherkunst. Es besticht durch seine minimalistische Gestaltung und den Verzicht auf überflüssige Verzierungen, was ihm eine außergewöhnliche Eleganz verleiht. Das Zifferblatt in silbernem Opalin-Finish erinnert an den Anblick des Mondes und verleiht der Uhr eine gewisse Mystik und Anmut. Besonders bemerkenswert ist die dezentrale Stundenanzeige, die aus echtem weißen Opal gefertigt ist.

26.02.2024 - 18:08 - Uhren DH - Quelle: Arnold & Son
Wie lautet Ihre Rangliste der 5 besten Uhrenmarken?

Wie lautet Ihre Rangliste der 5 besten Uhrenmarken?

Was ist prestigeträchtiger? Baume & Mercier oder Longines? Omega oder Tag Heuer? Marke X oder Marke Y? Es kann schwierig sein, diese Frage eindeutig zu beantworten. Es ist gut, wenn es sich um völlig unterschiedliche Preiskategorien handelt. Aber wenn die Preise ungefähr gleich sind - wie erkennt man dann die hochwertigere Marke? Durch Promotion? Durch die Komplexität der verwendeten Mechanismen? Durch seinen Namen?

19.09.2021 - 20:52 - Uhren DH - Text: Conquest Watches / Übersetzung und Bild: Daniel Heckmann
Taschenuhr L'Armoriale verkörpert die Essenz der Renaissance

Taschenuhr L'Armoriale verkörpert die Essenz der Renaissance

L'Armoriale ist eine einzigartige Taschenuhr und ein Meisterwerk der Maison Parmigiani Fleurier. Sie verkörpert die Geschichte, Leidenschaft und Exzellenz eines außergewöhnlichen Mannes. Die Uhrmacherei kann manchmal über die Zeit hinausgehen und zu einem wahren Kunstwerk werden. Dieses Kunstwerk lädt dazu ein, sich in den Labyrinthen des Palazzo Te zu verlieren, die Essenz der Renaissance zu spüren und die außergewöhnliche Reise von Michel Parmigiani zu feiern. Guido Terreni, CEO von Parmigiani Fleurier.

15.02.2024 - 17:18 - Uhren DH - Quelle: Parmigiani Fleurier

Das Neueste aus unserem Microblog

Hublot ist in diesem Sommer zum 5. mal Partner der UEFA EURO

2024-06-14 19:23:17   Seit fast zwei Jahrzehnten schlägt das Herz von Hublot im Rhythmus des Fußballs – eine Leidenschaft, die jetzt mit der offiziellen Uhr zur UEFA-Europameisterschaft 2024, der Hublot Big Bang e Gen3 UEFA EURO 2024™, einen neuen Höhepunkt erreicht. Mit 22 spannenden Spieltagen, 24 passionierten Teams, 51 Spielen und voraussichtlich 5 Milliarden Zuschauern weltweit verspricht dieser Sommer einer der aufregendsten Momente in der Geschichte des europäischen Fußballs zu werden. Die insgesamt 275.400 Sekunden – ohne Nachspielzeiten – werden von Hublot präzise gemessen, um sicherzustellen, dass wirklich jede Sekunde zählt. Doch auch jenseits der Zahlen wird die Liebe von Hublot zum Fußball die Fans auf der ganzen Welt vereinen. Verschiedene Teams, verschiedene Länder – aber eine gemeinsame Liebe zum Fußball. Hublot Big Bang e Gen3 UEFA EURO 2024™
Nach 36 Jahren ist Deutschland 2024 wieder Gastgeber der UEFA EURO™. Deutschland ist vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 Gastgeber der 17. UEFA-Europameisterschaft. 36 Jahre nach der Fußball-Europameisterschaft 1988 richtet Deutschland die EURO nun zum zweiten Mal aus. Das Turnier beginnt mit der Gruppenphase, die bis zum 26. Juni läuft, gefolgt von der K.-o.-Phase ab dem 29. Juni. Das Eröffnungsspiel bestreiten Deutschland und Schottland am Freitag, den 14. Juni, in der Allianz Arena in München. Das Endspiel findet am Sonntag, den 14. Juli 2024, im Berliner Olympiastadion statt.

Blog-Eintrag 55

Poljot International

Poljot International

Keeping Traditions

Uhren Empfehlungen

Poljot International - Nights of St Petersburg - 43 mm - 9011.1940867

Poljot International - Nights of St Petersburg - 43 mm - 9011.1940867

698.99 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

Lieferzeit: 3-5 Tage

Iron Annie - Classic 5938M5 - 41 mm

Iron Annie - Classic 5938M5 - 41 mm

249.00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

Lieferzeit: 2-3 Tage

Iron Annie - Amazonas Impressionen 59771 - 36 mm

Iron Annie - Amazonas Impressionen 59771 - 36 mm

229.00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

Lieferzeit: 2-3 Tage

Fonderia Lab

Fonderia Lab

Wir zeichnen Stil