Uhren Daniel Heckmann

Uhren Daniel Heckmann

Poljot International - Nights of St Petersburg - 43 mm


St. Petersburg - Die Stadt der Weißen Nächte. Während die Nächte in Moskau eher dunkel sind, sind sie im schönen St. Petersburg im Sommer richtig hell. Wie die Nächte empfindet man auch die Uhren mit ihren warmen Zifferblattfarben als heiter und romantisch – sie schimmern wie der Himmel über der Stadt. Durch die gut lesbaren Ziffern kann man sich weder am Tag noch in der Nacht in der Zeit irren. Das veredelte Uhrwerk unter dem Glasboden vervollständigt den Zauber dieses schönen Modells Nights of St. Petersburg von Poljot International.

Sankt Petersburg liegt im Nordwesten des Landes an der Mündung der Newa in die Newabucht am Ostende des Finnischen Meerbusens der Ostsee und ist die nördlichste Millionenstadt der Welt.

  • Werk: Handaufzug Kal. 9011-PI, 18 Steine, 18 000 A/h, 38 Stunden Gangreserve, veredelt mit “Genfer Streifen”
  • Gehäuse: Edelstahlgehäuse rotvergoldet, Ø 43 mm, h = 12,4 mm, 5 atm, Glasboden
  • Glas: Saphirglas
  • Zifferblatt: weißes Perlmutt
  • Band: braunes Kalbslederband

Bitte beachten Sie die Maße! Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.

Poljot International - Nights of St Petersburg - 43 mm

Art.Nr.: pi-9011.1940867
Lieferzeit: 2-3 Tage

699,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

Zum Hersteller

Poljot International

Poljot International

Keeping Traditions

Aktuelle News


Swatch Group: Omega zertifiziert keine gebrauchten Uhren

Swatch Group: Omega zertifiziert keine gebrauchten Uhren

Laut Nick Hayek, dem Chef der Swatch Group, ist es ein Markt, der sich selbst reguliert. Omega wird keine gebrauchten Uhren zertifizieren. Nachdem Rolex im vergangenen Dezember die Einführung von zertifizierten Gebrauchtuhren angekündigt hat, wird etwas Ähnliches von anderen großen Akteuren der Uhrenbranche erwartet. Nick Hayek, CEO der Swatch Group, zu der auch Omega gehört, hat jedoch ausgeschlossen, dass es nach Rolex einen Markt für zertifizierte Gebrauchtuhren geben könnte.

Tourbillon Tomorrow GT22 - Alexander Shorokhoff

Tourbillon Tomorrow GT22 - Alexander Shorokhoff

2022 feiert die „Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur“ das 30. Jubiläum ihres Bestehens und das soll in erster Linie mit neuen, exklusiven Uhren gefeiert werden. Bei „Alexander Shorokhoff“ finden Menschen eine Heimat, die außergewöhnliches Designs sowie nachhaltige Werte; extrovertiertem Glamour und Chi-Chi vorziehen. Uhren von „Alexander Shorokhoff“ sind handgefertigt, also keine Massenprodukte und entsprechend sorgfältig verarbeitet. Der Jubiläumstourbillon AS.UNIQUE0.30 – “TOMORROW GT22“ ist ein Unikat.

Unbekanntes Objekt im Weltraum sendet starke Signale aus

Unbekanntes Objekt im Weltraum sendet starke Signale aus

Astronomen haben ein seltsames Objekt entdeckt, das alle 18,18 Minuten einen gewaltigen Energiestrom aussendet. Nach Angaben von Wissenschaftlern haben sie so etwas noch nie gesehen. Dieses seltsame Objekt sendet alle 18,18 Minuten Signale im Weltraum aus. Was würde das bedeuten? Ein unbekanntes Objekt, das erstmals von einem australischen Universitätsstudenten im Rahmen seiner Diplomarbeit entdeckt wurde, sendet dreimal pro Stunde einen gewaltigen Energiestrom in Form von Radiowellen aus.

Zeppelin

Zeppelin

Technische Raffinesse und zeitlose Schönheit

Unsere Empfehlungen


Poljot International - Nicolai II - 43 mm

Poljot International - Nicolai II - 43 mm

769,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Poljot International - Skeleton Nicolai II - 43 mm

Poljot International - Skeleton Nicolai II - 43 mm

769,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Iron Annie - Amazonas Impressionen 59771 - 36 mm

Iron Annie - Amazonas Impressionen 59771 - 36 mm

229,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Bauhaus

Bauhaus

Reduziertes Design und „Form follows Function“