Uhren Daniel Heckmann

Uhren Daniel Heckmann

Samstag, 25. Mai 2024

Poljot International - Yakutia - 35 mm - 2706.1330631


Jakutien ist eine Republik im sibirischen Teil Russlands, die für ihre reichen Bodenschätze bekannt ist. Etwa 13% der weltweiten Diamantenförderung stammen aus dieser Region. Eine Legende besagt, dass Gott bei der Erschaffung der Erde einen Engel mit einem Sack voller Reichtümer über Sibirien schickte. Als der Engel über Jakutien flog, wurden ihm vor Kälte die Finger steif und er ließ alles fallen. Dadurch wurde die Region zu einem wichtigen Standort für Bodenschätze. Auch die Damenuhr "Yakutia" strahlt den Reichtum und das Kolorit der Republik aus. Das zarte Perlmuttzifferblatt, besetzt mit Swarovski-Steinen, sowie der kleine Sekundenzeiger bei 6 Uhr, der im nationalen Stil gestaltet ist, sollen dies zum Ausdruck bringen. Verpackt in einem klassischen Gehäuse und mit einem Automatikwerk ausgestattet, ist diese Uhr die perfekte Lösung für den täglichen Gebrauch sowie für festliche Anlässe.

Poljot International - Yakutia - 2706.1330631
Poljot International - Yakutia - 2706.1330631
  • Werk: Automatik Kaliber 2706 SeaGull mit 20 Steinen und einer Schwingungsfrequenz von 21.600 A/h. Das Uhrwerk ist stoßgesichert und hat eine Gangreserve von 40 Stunden. Das Uhrwerk ist mit Genfer Streifen veredelt.
  • Gehäuse: Edelstahl rose vergoldet, Durchmesser 35 mm, Höhe 10 mm, Rückseite mit Glasboden, Wasserdichtigkeit bis 5 ATM.
  • Funktionen: Stunden, Minuten und kleine Sekunde bei 6 Uhr.
  • Glas: Saphirglas auf der Vorderseite
  • Zifferblatt: Perlmutt weiß
  • Band: Pinkes Schrumpfkalbslederband

Bitte beachten Sie die Maße! Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.

Poljot International - Yakutia - 35 mm - 2706.1330631

Art.Nr.: pi-2706.1330631
Lieferzeit: 3-5 Tage

595.00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

In den Warenkorb

Kommentare:

Iron Annie

Iron Annie

Hochwertige Machart und markantes Design

Aktuelle News

Der Drei-Sterne-Koch Jan Hartwig ist neuer Freund der Marke Hublot

Der Drei-Sterne-Koch Jan Hartwig ist neuer Freund der Marke Hublot

Die Schweizer Luxusuhrenmanufaktur freut sich, den deutschen Drei-Sterne-Koch Jan Hartwig als neues Mitglied der Hublot Familie bekannt zu geben. Wie Hublot hat der Sternekoch in Rekordzeit seinen eigenen unverwechselbaren Stil entwickelt und erlangt dafür internationale Anerkennung. Jan Hartwig ist geradezu ein Garant für absolutes Spitzenniveau und gilt als eines der größten Kochtalente des Landes. Im Oktober 2022 eröffnete er sein Restaurant JAN in der kulinarischen Metropole München mit welchem er auf Anhieb direkt nach nur wenigen Monaten, dank seiner unverkennbaren, eigenen Stilistik, drei MICHELIN-Sterne erlangte.

08.05.2024 - 19:36 - Uhren DH - Quelle: Hublot
DEFY Extreme Diver und DEFY Revival A3648 von ZENITH

DEFY Extreme Diver und DEFY Revival A3648 von ZENITH

Seit ihrer Einführung im Jahr 1969 begeistert die ZENITH DEFY Armbanduhrenlinie durch ihre unerschütterliche Zuverlässigkeit und Robustheit. Im Laufe der Jahre wurde die DEFY immer wieder weiterentwickelt mit speziellen Funktionen und Designs. Von den höchsten Gipfeln bis zu unzugänglichstem Gelände bringt ZENITH mit der DEFY Extreme Diver die Kollektion wieder zurück in tiefste Tiefen und legt mit der DEFY Revival A3648 eineder begehrtesten ZENITH Vintage-Taucheruhren wieder neu auf.

01.05.2024 - 22:24 - Uhren DH - Quelle: ZENITH DEFY Extreme Diver
Die neue Portugieser-Kollektion von IWC inspiriert die Musik

Die neue Portugieser-Kollektion von IWC inspiriert die Musik

IWC Schaffhausen kündigt ein einzigartiges Projekt mit dem Oscar®-prämierten Filmmusik-Komponisten Hans Zimmer und dem Physiker Prof. Brian Cox an. In einer ungewöhnlichen Zusammenarbeit zwischen einem Wissenschaftler und einem Musikkomponisten hat das ungewöhnliche Duo ein Musikstück geschaffen, das von der neuen Portugieser-Kollektion von IWC und dem Portugieser Eternal Calendar, dem ersten säkularen ewigen Kalender von IWC Schaffhausen, inspiriert ist. Die Musik nimmt Bezug auf die neuen Portugieser-Zifferblattfarben Silver Moon

13.04.2024 - 21:36 - Uhren DH - Quelle: IWC Schaffhausen

Das Neueste aus unserem Microblog

Erste Mai - Tag der Arbeit

2024-05-01 12:09:05   Der Erste Mai, auch bekannt als Tag der Arbeit, ist ein internationaler Feiertag, der die Errungenschaften der Arbeiterbewegung und die Rechte der Arbeitnehmer feiert. Er hat seinen Ursprung im 19. Jahrhundert, als Arbeiter in den USA und Europa für bessere Arbeitsbedingungen kämpften. Der Generalstreik in Chicago im Jahr 1886 führte zur Ausrufung des 1. Mai als Gedenktag für die Opfer und zur Stärkung der Forderungen der Arbeiterbewegung. Im Laufe der Zeit wurde der Erste Mai in vielen Ländern zu einem offiziellen Feiertag, an dem die Arbeitnehmer von der Arbeit befreit sind. Er symbolisiert Solidarität und ist eine Gelegenheit, die Fortschritte bei der Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Arbeitnehmerrechte zu feiern. Am 1. Mai finden Paraden und Veranstaltungen statt, um die Arbeiterbewegung zu ehren und auf aktuelle Herausforderungen aufmerksam zu machen. An diesem Tag bringen Gewerkschaften ihre Forderungen nach besseren Gehältern und Arbeitsbedingungen zum Ausdruck.

Blog-Eintrag 51

Zeppelin

Zeppelin

Technische Raffinesse und zeitlose Schönheit

Uhren Empfehlungen

Poljot International - Doubletimer - 43 mm - 9120.2940335

Poljot International - Doubletimer - 43 mm - 9120.2940335

690.00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

Lieferzeit: 3-5 Tage

Poljot International - Arctis - 43 mm - 9011.1940413

Poljot International - Arctis - 43 mm - 9011.1940413

499.00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

Lieferzeit: 2-3 Tage

Poljot International - Gorbatchov - 43 mm - 2427.1546512

Poljot International - Gorbatchov - 43 mm - 2427.1546512

735.00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

Lieferzeit: 2-3 Tage

Poljot International

Poljot International

Keeping Traditions