Uhren Daniel Heckmann

Uhren Daniel Heckmann

Samstag, 25. Mai 2024

Zeppelin - LZ120 Rome 71394 - 36 mm


Die neue Uhrenlinie LZ120 Rome ist eine Hommage an die italienische Lebensart und die reiche Geschichte Roms. Das elegante, geschwungene Gehäuse der Uhren erinnert an antike römische Architekturformen und verleiht ihnen eine zeitlose Eleganz. Die filigranen Bandanstöße sind von den kunstvollen Verzierungen der römischen Säulen inspiriert und unterstreichen die feine Verarbeitung der Uhren. Sie sorgen für einen harmonischen Übergang zum Armband. Das Armband ist aus hochwertigem italienischem Leder gefertigt. Die Zifferblätter der Uhren sind leicht bombiert und mit römischen Zahlen verziert. Dadurch erhalten sie eine raffinierte Optik, die an antike römische Zeitmesser erinnert.

Die warmen Farbtöne der Uhrenfamilie LZ120 Rome sind von den Farben der römischen Landschaft inspiriert. Die Farbpalette erzeugt eine mediterrane Atmosphäre und bringt den Charme Italiens ans Handgelenk. Die klassische Ausrichtung der Uhren betont nicht nur den zeitlosen Charme, sondern auch die Präzision und Zuverlässigkeit, die mit der italienischen Handwerkskunst einhergehen. Die LZ120 Rome Uhrenlinie wird mit großer Sorgfalt und Liebe zum Detail gefertigt, um den hohen Ansprüchen der italienischen Ästhetik gerecht zu werden. Die Uhrenlinie drückt auf elegante Weise nicht nur die Verbundenheit zur italienischen Kultur, sondern auch zur römischen Geschichte und Ästhetik aus.

  • Uhrwerk Ronda 6004.D, quarzgesteuert, 5 Steine, Swiss Made
  • kleine Sekunde
  • silberfarbenes Zifferblatt mit schwarzen Zahlen / Indices
  • Gehäuse aus Edelstahl, poliert
  • Durchmesser: 36 mm, Höhe: 9 mm, Gewicht: 36 g
  • wasserdicht bis 5 atm

Bitte beachten Sie die Maße! Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.

Zeppelin - LZ120 Rome 71394 	 - 36 mm

Art.Nr.: pt-71394
Lieferzeit: 2-3 Tage

249.00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

In den Warenkorb

Kommentare:

Poljot International

Poljot International

Keeping Traditions

Aktuelle News

Der Drei-Sterne-Koch Jan Hartwig ist neuer Freund der Marke Hublot

Der Drei-Sterne-Koch Jan Hartwig ist neuer Freund der Marke Hublot

Die Schweizer Luxusuhrenmanufaktur freut sich, den deutschen Drei-Sterne-Koch Jan Hartwig als neues Mitglied der Hublot Familie bekannt zu geben. Wie Hublot hat der Sternekoch in Rekordzeit seinen eigenen unverwechselbaren Stil entwickelt und erlangt dafür internationale Anerkennung. Jan Hartwig ist geradezu ein Garant für absolutes Spitzenniveau und gilt als eines der größten Kochtalente des Landes. Im Oktober 2022 eröffnete er sein Restaurant JAN in der kulinarischen Metropole München mit welchem er auf Anhieb direkt nach nur wenigen Monaten, dank seiner unverkennbaren, eigenen Stilistik, drei MICHELIN-Sterne erlangte.

08.05.2024 - 19:36 - Uhren DH - Quelle: Hublot
DEFY Extreme Diver und DEFY Revival A3648 von ZENITH

DEFY Extreme Diver und DEFY Revival A3648 von ZENITH

Seit ihrer Einführung im Jahr 1969 begeistert die ZENITH DEFY Armbanduhrenlinie durch ihre unerschütterliche Zuverlässigkeit und Robustheit. Im Laufe der Jahre wurde die DEFY immer wieder weiterentwickelt mit speziellen Funktionen und Designs. Von den höchsten Gipfeln bis zu unzugänglichstem Gelände bringt ZENITH mit der DEFY Extreme Diver die Kollektion wieder zurück in tiefste Tiefen und legt mit der DEFY Revival A3648 eineder begehrtesten ZENITH Vintage-Taucheruhren wieder neu auf.

01.05.2024 - 22:24 - Uhren DH - Quelle: ZENITH DEFY Extreme Diver
Die neue Portugieser-Kollektion von IWC inspiriert die Musik

Die neue Portugieser-Kollektion von IWC inspiriert die Musik

IWC Schaffhausen kündigt ein einzigartiges Projekt mit dem Oscar®-prämierten Filmmusik-Komponisten Hans Zimmer und dem Physiker Prof. Brian Cox an. In einer ungewöhnlichen Zusammenarbeit zwischen einem Wissenschaftler und einem Musikkomponisten hat das ungewöhnliche Duo ein Musikstück geschaffen, das von der neuen Portugieser-Kollektion von IWC und dem Portugieser Eternal Calendar, dem ersten säkularen ewigen Kalender von IWC Schaffhausen, inspiriert ist. Die Musik nimmt Bezug auf die neuen Portugieser-Zifferblattfarben Silver Moon

13.04.2024 - 21:36 - Uhren DH - Quelle: IWC Schaffhausen

Das Neueste aus unserem Microblog

Erste Mai - Tag der Arbeit

2024-05-01 12:09:05   Der Erste Mai, auch bekannt als Tag der Arbeit, ist ein internationaler Feiertag, der die Errungenschaften der Arbeiterbewegung und die Rechte der Arbeitnehmer feiert. Er hat seinen Ursprung im 19. Jahrhundert, als Arbeiter in den USA und Europa für bessere Arbeitsbedingungen kämpften. Der Generalstreik in Chicago im Jahr 1886 führte zur Ausrufung des 1. Mai als Gedenktag für die Opfer und zur Stärkung der Forderungen der Arbeiterbewegung. Im Laufe der Zeit wurde der Erste Mai in vielen Ländern zu einem offiziellen Feiertag, an dem die Arbeitnehmer von der Arbeit befreit sind. Er symbolisiert Solidarität und ist eine Gelegenheit, die Fortschritte bei der Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Arbeitnehmerrechte zu feiern. Am 1. Mai finden Paraden und Veranstaltungen statt, um die Arbeiterbewegung zu ehren und auf aktuelle Herausforderungen aufmerksam zu machen. An diesem Tag bringen Gewerkschaften ihre Forderungen nach besseren Gehältern und Arbeitsbedingungen zum Ausdruck.

Blog-Eintrag 51

Poljot International

Poljot International

Keeping Traditions

Uhren Empfehlungen

Poljot International - Yakutia - 35 mm - 2706.1330631

Poljot International - Yakutia - 35 mm - 2706.1330631

595.00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

Lieferzeit: 3-5 Tage

Iron Annie - G38 53721 - 42 mm

Iron Annie - G38 53721 - 42 mm

279.00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

Lieferzeit: 2-3 Tage

Poljot International - Yakutia - 35 mm - 2706.1330634

Poljot International - Yakutia - 35 mm - 2706.1330634

595.00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)

Lieferzeit: 3-5 Tage

Iron Annie

Iron Annie

Hochwertige Machart und markantes Design